SweetDream

Allround Forum ---> Anmelden und Nutzung KOSTENLOS ^_~ <---
 
StartseiteFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Unsere Sweet Dream Topliste
HoN- DNG

>> SisterForum <~3 <<
HoN- DNG

HoN- DNG

Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Wer ist online?
Insgesamt sind 2 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 2 Gäste

Keine

Der Rekord liegt bei 15 Benutzern am So Jul 20, 2014 12:43 pm
Die meistbeachteten Themen
Plauderecke
Plauderecke
was hört ihr grade?
Mädels küssen sich auch?!
Plauderecke
wie weit können wir zählen
Fushigi Yuugi
Vorschläge?
Ränge unseres Forums
Desi

Austausch | 
 

 Sora wa akai kawa no hotori - Anatolia Story

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Yui Hongo-Gi
*~Member~*
*~Member~*
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 341
Anmeldedatum : 06.07.11
Alter : 39
Ort : bei Heidelberg
Laune : meistens sonnig

BeitragThema: Sora wa akai kawa no hotori - Anatolia Story   Fr Sep 09, 2011 12:32 am

Yuri Suzuki ist eine 15-jährige japanische Mittelschülerin. Sie hat gerade von ihrem Freund Himuro ihren ersten Kuss bekommen, als sie nach einem Kinobesuch mit ihm durch eine Pfütze in die Vergangenheit gezogen wird. Dort, im alten Anatolien der Bronzezeit, will die Königin Nakia ihren eigenen Sohn zum König machen, doch dafür müssen erst die anderen fünf Prinzen (alle hatten unterschiedliche Mütter, was zu damaligen Zeiten nicht unüblich war) beseitigt werden. Um dies zu erreichen, will sie die Prinzen mit einem Fluch belegen, wofür sie Yuri als Menschenopfer benutzen will.

Kail (historisch Kail Mursili II.), der drittgeborene Prinz des Reiches, rettet Yuri vor der Königin und verspricht ihr, sie in ihre Heimat zurückzubringen, doch damit Yuri zurückkehren kann, muss sie viele Hindernisse überwinden. Yuri und Kail verlieben sich ineinander und müssen sich häufig gegen die Intrigen der Königin und die politischen Unruhen dieser Ära behaupten, die in dieser Geschichte meist von der Königin angezettelt werden. Am Ende gelingt es beiden, Nakia unschädlich zu machen, auch wenn es viele Opfer kostet; Yuri entschließt sich, für den Rest ihres Lebens in Anatolien zu bleiben, und wird schließlich zur Tawananna, der Königin des Reiches, gekrönt.
[line]
Anatolia Story erschien in Japan von 1995 bis 2002 in Einzelkapiteln im Manga-Magazin Shōjo Comic, in dem zur selben Zeit auch Ayashi no Ceres von Yuu Watase und Kaikan Phrase von Mayu Shinjo erschienen. Diese Einzelkapitel wurden vom Shogakukan-Verlag auch in 28 Sammelbänden zusammengefasst.

Auf Deutsch erscheint Anatolia Story in Einzelkapiteln im Magazin Manga Twister von Egmont Manga und Anime (EMA) und wird seit August 2005 auch als Sammelbände veröffentlicht. Der Manga wurde als Red River auch ins Englische und als Il Cielo Vicino al Fiume Rosso ins Italienische übersetzt.
Der Manga hatte in Japan eine Gesamtauflage von über 16 Millionen Exemplaren.
Chie Shinohara wurde für Anatolia Story 2001 mit dem 46. Shōgakukan-Manga-Preis in der Kategorie Shōjo ausgezeichnet.

Quelle: Wiki

Für FY Fans ein Muß Wink
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.razyboard.com/system/user_ruka_kishimoto.html
LadyManga
*~Member~*
*~Member~*
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 1168
Anmeldedatum : 26.05.11
Alter : 25
Laune : HAPPY ;D

BeitragThema: Re: Sora wa akai kawa no hotori - Anatolia Story   Sa Sep 10, 2011 11:13 am

Die Story ist wirklich interessant, doch die Zeichnung schreckt mich echt ab x.x

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://deep-ocean.de.to/
Yui Hongo-Gi
*~Member~*
*~Member~*
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 341
Anmeldedatum : 06.07.11
Alter : 39
Ort : bei Heidelberg
Laune : meistens sonnig

BeitragThema: Re: Sora wa akai kawa no hotori - Anatolia Story   Sa Sep 10, 2011 11:26 am

Ich LIEBE es. So macht Geschichte richtig Spaß und da es ein seeehr alter Manga ist, ist auch der Stil noch nicht ausgereift. Doch ab der Hälfte der Geschichte, ändert sich der Stil.
Kail's Kinn ist nicht mehr so spitz und die Zeichnungen werden weicher.

ARGH ich HASSE Ramses >_< und finde Yuri richtig klasse, wie sie immer wieder alle Schwierigkeiten überwindet. Eine Heldin, die in ihre unfreiwillige Rolle als Göttin langsam hineinwächst, nachdem sie ihr Schicksal angenommen hat.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.razyboard.com/system/user_ruka_kishimoto.html
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Sora wa akai kawa no hotori - Anatolia Story   

Nach oben Nach unten
 
Sora wa akai kawa no hotori - Anatolia Story
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Ned Vizzini - Eine echt verrückte Story
» Hanbun no Tsuki ga Noboru Sora
» Hometown Story
» Free Ride: Story
» Balto

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
SweetDream :: Anime & Manga Eckchen :: Manga-
Gehe zu: